Die Baye­rische Bau­Aka­de­mie ist eine Ein­rich­tung des Be­rufs­för­der­ungs­wer­kes des Baye­rischen Bau­ge­wer­bes e.V.
Bayerische BauAkademie
Bayerische BauAkademie
Ansbacher Straße 20
91555 Feuchtwangen
Telefon 09852 9002-0
Telefax 09852 9002-909

BB46 Lehrgang für Ingenieure der Bauwerksprüfung nach DIN 1076


Lehrgang zur Verbesserung der Kenntnisse in Bezug auf die Überwachung und Bewertung von Betonbauwerken gemäß Bauwerksprüfung nach DIN 1076

Dauer
5 Tage
Ort
Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Termine



von    Mo 14.11.    bis   Fr 18.11.2016
von    Mo 06.02.    bis   Fr 10.02.2017
von    Mo 08.05.    bis   Fr 12.05.2017
von    Mo 13.11.    bis   Fr 17.11.2017
Dozent(en)
kompetentes Referententeam
Kosten
Seminarpaket Prüfgebühr
1.090,00 €
50,00 €
Lehrgangspaket für 2017 Nichtmitglieder: 1.145,00 € /
Lehrgangspaket für VFIB-Mitglieder: 985,00 €


Lehrgangspaket für Nichtmitglieder: 1090,00 € /
Lehrgangspaket für VFIB-Mitglieder: 940,00 €

darin enthalten sind Lernmittel, Tagungsgetränke* und Mittagessen* (*inkl. ges. MwSt.)
zzgl. Übernachtung in unseren Gästehäusern sowie Frühstück und Abendessen


 

Ingenieurakademie-Bayern       

VFIB

Zielgruppe

Bachelor | Diplom-Ingenieure | Master des konstruktiven Ingenieurbaus

Voraussetzungen

abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens
fünfjährige Erfahrung im konstruktiven Ingenieurbau
nachweisbare Kenntnisse bezüglich der Anwendung des Programms „SIB-Bauwerke“, z. B. durch Teilnahme am Lehrgang EB46

Lehrgangsziel

Das Zertifikat „Bauwerksprüfung nach DIN 1076“ untermauert die Qualifikation zur Überwachung und Bewertung von Betonbauwerken der öffentlichen Verkehrswege und bestätigt fundierte betontechnologische Kenntnisse. Es dient der Vereinheitlichung des Niveaus der Bauwerksprüfung und Erweiterung der Kenntnisse.

Lehrgangsinhalt

Rechtliche und technische Regelungen | Schadensursachen | Schwachstellen | Organisation der BW-Prüfung | Schadenserfassung am Bauwerk und Bewertung | Kalkulationsgrundlagen, Prüfkosten | Fahrzeug- und Gerätemanagement | Prüfung nach besonderen Vorschriften | objektbezogene Schadensanalyse, Schadensbilder | Lager- und Fahrbahnübergänge | Unfallverhütung | zerstörungsfreie Prüfverfahren

Abschluss

Die Teilnehmer erwerben durch eine erfolgreiche Prüfung ein bundesweit gültiges Zertifikat des VFIB.

Hinweis

Für diesen Lehrgang sind EDV-Kenntnisse über „SIB-Bauwerke“, z.B. durch Teilnahme an dem Seminar EB46, Voraussetzung

 

Änderungen vorbehalten! Angebot freibleibend.


Seite drucken Seitenanfang