Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

MH31
„Zur Prüfung befähigte Person“ für Turmdreh- und Schnelleinsatzkrane

Dauer
5 Tage
Termin
Montag, 18. November 2019 bis Freitag, 22. November 2019
Dozenten
Walter Schüttler, Bayerische BauAkademie
Kosten
Lehrgangsgebühr 710,00 €
Prüfgebühr
125,00 €
Lernmittel
75,00 €

Diesen Kurs teilen:

MH31 | „Zur Prüfung befähigte Person“ für Turmdreh- und Schnelleinsatzkrane

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Werkstattbereich von Baubetrieben, Zimmereien und Kranvermietern sowie Turmdrehkranführer mit langjähriger Praxis

Voraussetzungen

• Gesellen-/Facharbeiterprüfung im Metall- oder Elektrohandwerk mit zwei Jahren Berufspraxis bei Reparatur und Wartung von Turmdrehkranen, oder
• mindestens fünf Jahre Berufspraxis im Bedienen von Turmdreh- und Schnelleinsatzkranen
Zum Lehrgang ist ein Nachweis mitzubringen, der bestätigt, dass der Teilnehmer körperlich geeignet ist, diese Aufgaben auszuführen, bzw. eine gültige G25-Bescheinigung.

Kurssziel

 Nach erfolgreicher Abschlussprüfung und der Beauftragung durch den Unternehmer sind die Teilnehmer berechtigt, Prüfungen an Turmdreh- und Schnelleinsatzkranen nach § 14 der neuen Betriebssicherheitsverordnung durchzuführen.

Kursinhalt

Funktionsweisen und Sicherheitsmerkmale der verschiedenen Bauelemente von Turmdreh- und Schnelleinsatzkranen | Beurteilung des sicherheitstechnischen Zustandes anhand von Checklisten | praktische Übungen | Aufgaben und Verantwortung des Sachkundigen. Die Teilnehmer werden unterwiesen, Sachkundigenprüfungen an Turmdreh- und Schnelleinsatzkranen durchzuführen, um den sicherheitstechnischen Zustand nach § 14 der neuen Betriebssicherheitsverordnung zu bewerten.

Abschluss

Prüfung vor dem Prüfungsausschuss der Bayerischen BauAkademie unter Beteiligung der BG BAU

Tipp


Anhang