LKW-Führerschein C1/C1E inkl. Ladungssicherung und Fahrtraining
Die Baye­rische Bau­Aka­de­mie ist eine Ein­rich­tung des Be­rufs­för­der­ungs­wer­kes des Baye­rischen Bau­ge­wer­bes e.V.
Bayerische BauAkademie
Bayerische BauAkademie
Ansbacher Straße 20
91555 Feuchtwangen
Telefon 09852 9002-0
Telefax 09852 9002-909

MF30 LKW-Führerschein C1/C1E inkl. Ladungssicherung und Fahrtraining


Erwerben Sie die Führerscheinklasse C1/C1E, LKW mit Anhänger

Dauer
2 Wochen
Ort
Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Termin
von    Mo 17.09.    bis   Fr 28.09.2018
Dozent(en)
Friedrich Seiferlein, Fahrschule Seiferlein, Dinkelsbühl
Kosten
Kurs-/Seminargebühr
2.670,00 €
inklusive Lernmittel
Die zurzeit gültige Prüfungsgebühr ist vom Teilnehmer direkt bei der TÜV Prüfstelle zu begleichen


Zielgruppe

Mitarbeiter ab 18 Jahren, die zukünftig mit dem Fahren von Kraftfahrzeugen über 3,5 t bis 7,5 t zulässige Gesamtmasse und Anhänger über 750 kg bis 4,5 t zulässige Gesamtmasse eingesetzt werden sollen

Voraussetzungen

• Mindestalter 18 Jahre
• Besitz des Führerscheins Klasse B
• Antragstellung bei der zuständigen Behörde, z. B. dem zuständigen Landratsamt des Teilnehmers zur
   rechtzeitigen Erteilung des Prüfungsauftrags, der Antrag ist kostenpflichtig.
• Nachweis über eine "Erste-Hilfe-Ausbildung", acht Stunden à 45 Minuten oder ein Tag
• augenärztliches Gutachten
• ärztliches Gutachten
• Kopie der Fahrerlaubnis und des Personalausweises
• ein biometrisches Passfoto 35x45 mm, Hochformat ohne Rand

Lehrgangsziel

Die Teilnehmer erhalten die praktische und theoretische Ausbildung zum Fahren von Fahrzeugen der Führerscheinklasse C1/C1E, LKW mit Anhänger, Ladungssicherung, Fahrtraining, technische Grundkenntnisse, Inbetriebnahme und Wartung von Nutzfahrzeugen. Neben dem LKW-Führerschein bekommen die Teilnehmer wichtige Informationen zur In- und Außerbetriebnahme von Fahrzeugen sowie zum energiesparenden und materialschonenden Fahren.

Lehrgangsinhalt

Theoretischer Unterricht: zwölf Doppelstunden Fahrschulunterricht | vier Doppelstunden Ladungssicherung
Praktischer Unterricht: fünf Fahrstunden C1 | fünf Fahrstunden C1E | Technische Unterweisung am Fahrzeug | zwei Sonderfahrten C1 | sechs Sonderfahrten C1E
Prüfung: Vorstellung zur ersten Theorieprüfung C1/C1E | Vorstellung zur ersten Praxisprüfung C1 | Vorstellung zur ersten Praxisprüfung C1E | Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen

Abschluss

Führerscheinprüfung C1/C1E durch einen Prüfer des Technischen Überwachungsvereins,TÜV

 

Flyer 09/18 zum Download

 

Änderungen vorbehalten! Angebot freibleibend.


Seite drucken Seitenanfang