Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

BM95
SiGe-Koordinator „SiGeKo“ - Spezielle Koordinatorenkenntnisse

Dauer
2 Module mit je 2 Tagen | Termin auf Anfrage
Dozenten
Referententeam
Kosten
2019: Lehrgangspaket 1.315,00 € | 2020: auf Anfrage
Lernmittel
Lernmittel inklusive
Mittagessen inklusive

Diesen Kurs teilen:

BM95 | SiGe-Koordinator „SiGeKo“ - Spezielle Koordinatorenkenntnisse

Referenten

Dipl.-Ing. Alois Christ,
Regierung von Mfr. - Gewerbeaufsichtsamt, Nürnberg

Thomas Dürer, Rechtsanwalt,
Rechtsanwälte Dr. Herzog & Partner; Nürnberg

Dipl.-Ing (FH) Erich Jäger,
Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg

Dipl.-Ing. (FH) Dirk Eichhorn-Mödel, Hildburghausen

Zielgruppe

Mitarbeiter von Bauunternehmen und Ingenieur-/Architekturbüros

Voraussetzungen

baufachliche Ausbildung als Bachelor, Master, Diplom-Ingenieur, Architekt, Meister, Techniker, Geprüfter Polier |
mindestens zweijährige Berufspraxis |
Grundkenntnisse im Sicherheits- und Gesundheitsschutz im Bauwesen

Kurssziel

Der Lehrgang vermittelt die erforderlichen Kenntnisse zu Sicherheitskoordinierungsaufgaben, um diese unabhängig anbieten zu können. Die Teilnehmer sind nach erfolgreicher Prüfung in der Lage, alle anfallenden Tätigkeiten als SiGe-Koordinator auszuführen und erreichen damit ein zusätzliches Plus für das Unternehmen.

Kursinhalt

Baustellenverordnung mit zugehörigen Erläuterungen | Aufgaben des Koordinators in der Planungsphase: Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan für das Bauvorhaben, Unterlage für spätere Arbeiten bei der Instandhaltung des Bauwerks, Hinweise zur Ausschreibung sicherheitstechnischer Einrichtungen und Maßnahmen | Aufgaben des Koordinators in der Ausführungsphase | Ausführungskoordination in der Praxis | Verantwortung und Haftung des Koordinators | Koordination als Vertragsgegenstand

Abschluss

Dieser Lehrgang schließt mit der Prüfung „spezielle Koordinatoren-Kenntnisse“ nach RAB 30 Anlage C vor dem Prüfungsausschuss der Bayerischen BauAkademie ab.