Die Baye­rische Bau­Aka­de­mie ist eine Ein­rich­tung des Be­rufs­för­der­ungs­wer­kes des Baye­rischen Bau­ge­wer­bes e.V.
Bayerische BauAkademie
Bayerische BauAkademie
Ansbacher Straße 20
91555 Feuchtwangen
Telefon 09852 9002-0
Telefax 09852 9002-909

BM95 SiGe-Koordinator "SiGeKo" spezielle Koordinatorenkenntnisse


Lehrgang, der mit den Tools, Techniken und Methoden eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators (SiGe-Koordinator) vertraut macht

Dauer
2 x 2 Tage
Ort
Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Termin
Nächster Termin auf Anfrage
Dozent(en)
Kompetentes Referententeam
Kosten
Termine und Preise für 2017/2018 finden Sie ab Herbst 2017 auf dieser Webseite.


Zielgruppe

Mitarbeiter von Bauunternehmen und Ingenieur-/Architekturbüros

Voraussetzungen

  • Baufachliche Ausbildung als Bachelor, Master, Diplom-Ingenieur, Architekt, Meister, Techniker, Geprüfter Polier
  • mehrjährige Berufspraxis
  • Grundkenntnisse im Sicherheits- und Gesundheitsschutz im Bauwesen

Entsprechende Nachweise bitte der Anmeldung beifügen!

Lehrgangsziel

Der Lehrgang vermittelt Kenntnisse zu Sicherheits-Koordinationsaufgaben, um diese unabhängig anbieten zu können. Die Teilnehmer sind in der Lage, alle anfallenden Tätigkeiten als SiGe-Koordinator auszuführen und erreichen damit ein zusätzliches Plus für das Unternehmen.

Lehrgangsinhalt

Baustellenverordnung mit zugehörigen Erläuterungen | Aufgaben des Koordinators in der Planungsphase: Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan für das Bauvorhaben, Unterlage für spätere Arbeiten bei der Instandhaltung des Bauwerks, Hinweise zur Ausschreibung sicherheitstechnischer Einrichtungen und Maßnahmen | Aufgaben des Koordinators in der Ausführungsphase: Ausführungskoordination in der Praxis, Verantwortung und Haftung des Koordinators, Koordination als Vertragsgegenstand

Ihre Referenten

Dipl.-Ing. Alois Christ, Regierung von Mfr.-Gewerbeaufsichtsamt, Nürnberg
Thomas Dürer, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte Dr. Herzog & Partner, Nürnberg
Dipl.-Ing. (FH) Erich Jäger, Landesgewerbeanstalt Bayern, Nürnberg
Dipl.-Ing. (FH) Dirk Eichhorn-Mödel, Hildburghausen

Abschluss

Dieser Lehrgang schließt mit der Prüfung „spezielle Koordinatoren-Kenntnisse“ nach RAB 30 Anlage C vor dem Prüfungsausschuss der Bayerischen BauAkademie ab.


Unser Tipp: Um ständig aktuell zu bleiben, empfehlen wir das Seminar „Fortbildung für den SiGe-Koordinator“ (BM97)

 

Hier finden Sie die SiGe-Koordinatoren, die in der Bayerischen BauAkademie geschult wurden und ihre Prüfung erfolgreich abgelegt haben.

 

Änderungen vorbehalten! Angebot freibleibend.


Seite drucken Seitenanfang