Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

BM94
SiGe-Koordinator „SiGeKo“ - Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse

Dauer
2 Module mit je 2 Tagen
Termin
Freitag, 8. November 2019 bis Samstag, 23. November 2019
Dozenten
Referententeam
Kosten
Lehrgangspaket 1.315,00 €
Lernmittel
Lernmittel inklusive
Mittagessen inklusive

Diesen Kurs teilen:

BM94 | SiGe-Koordinator „SiGeKo“ - Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse

Zielgruppe

Mitarbeiter von Bauunternehmen und Ingenieur-/Architekturbüros

Voraussetzungen

baufachliche Ausbildung als Bachelor, Master, Diplom-Ingenieur, Architekt, Meister, Techniker, Geprüfter Polier |
mindestens zweijährige Berufspraxis |
Grundkenntnisse im Sicherheits- und Gesundheitsschutz im Bauwesen

Kurssziel

Der Lehrgang vermittelt arbeitsschutzfachliche Kenntnisse zu Sicherheitskoordinationsaufgaben, um diese unabhängig anbieten zu können. Die Teilnehmer sind in der Lage, alle anfallenden Tätigkeiten als SiGe-Koordinator auszuführen und erreichen damit ein zusätzliches Plus für Unternehmen.

Kursinhalt

Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzsystem | Grundzüge der Rechtsverordnungen nach dem Arbeitsschutzgesetz | Vorschriften der Unfallversicherungsträger | Gefährdungsfaktoren und erforderliche Schutzmaßnahmen | Maßnahmen zur Sicherheit bei Erd- und Tiefbauarbeiten | sicherer Einsatz von Gerüsten | Gefährdungen durch Absturz | sicherer Einsatz von Leitern, Fahrgerüsten und Hebebühnen | Gefährdungen durch Elektrizität | betrieblicher Brand- und Explosionsschutz | Gefährdungen durch Gefahrstoffe | Maßnahmen zur Sicherheit bei Montagearbeiten | Sicherheit bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten | sicherer Personen- und Fahrzeugverkehr, Transporte und Lagerung | sicherer Einsatz von Maschinen und Geräten | Schutzmaßnahmen bei Lärm und Vibration | Einrichtungen der Ersten Hilfe, Unterkünfte, Sanitärräume | persönliche Schutzausrüstungen | Arbeitszeitregelungen

Abschluss

Dieser Lehrgang schließt mit der Prüfung „arbeitsschutzfachliche Koordinatoren-Kenntnisse“ nach RAB 30 Anlage B vor dem Prüfungsausschuss der Bayerischen BauAkademie ab.

Anhang