Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

EA33-2
Social Media für Bauunternehmen - präsentieren Sie Ihre Projekte

Dauer
08.30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr
Termin
Mittwoch, 27. März 2019
Donnerstag, 7. November 2019
Dozenten
Dipl.-Ing. Eric Sturm, Webdesigner, Blogger und Fachjournalist, Berlin
Kosten
Seminarpaket 300,00 €
Lernmittel
Lernmittel inklusive
Mittagessen inklusive

EA33-2 | Social Media für Bauunternehmen - präsentieren Sie Ihre Projekte

Zielgruppe

Firmeninhaber | Jungunternehmer | leitende Angestellte | Bauleiter

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im Umgang mit dem PC

Kurssziel

Social Media-Plattformen erleichtern es uns heute, die Fach-/Öffentlichkeit über die eigene Arbeit zu informieren, Kontakte zu knüpfen oder Arbeitsabläufe über das Internet zu vereinfachen. Das Seminar stellt die für Bauunternehmer relevanten und effektiven Plattformen und Dienste vor, Beispiele dafür sind der Kurznachrichtendienst Twitter, Videoportale, wie YouTube und Vimeo, soziale Netzwerke wie XING oder Facebook sowie Plattformen für Projektpräsentation und Datenaustausch für Fotos, Pläne, PDFs, Powerpointpräsentationen, etc..

An konkreten Praxisbeispielen wird gezeigt wie Bauunternehmen und Handwerksbetriebe heute im Web 2.0 und auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen mit überschaubarem Zeit- und Kostenaufwand ihre Projekte präsentieren, Öffentlichkeitsarbeit betreiben sowie die projektbezogene Zusammenarbeit optimieren können. Dabei werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen umrissen.

Kursinhalt

Grundlagen Social Media | Vorteile für Planungsbüros | konzeptionelle Merkmale | Praxisbeispiele: Vernetzen - Kommunizieren - Präsentieren | Spezialgebiet: Personalentwicklung | Zeitaufwand und strategisch sinnvolle Herangehensweise | rechtliche Rahmenbedingungen | Praxisbeispiele

Abschluss

Teilnahmebescheinigung