Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

KDH_M2.3
Kostenfreie Qualifizierung | Projekte digital abwickeln - Hard- und Softwareauswahl

Dauer
1 Tag | 08.30 Uhr - 17.45 Uhr | Termin auf Anfrage
Ort
Bayerische BauAkademie, Feuchtwangen
Dozenten
Diplom-Informatikerin Antje Rechlin
Kosten
kostenfrei | Die Teilnehmeranzahl ist auf 12 Personen begrenzt
Mittagessen inklusive

Diesen Kurs teilen:

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk

 

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk (KDH) unterstützt den handwerklichen Mittelstand bei der Erschließung technischer und wirtschaftlicher Potenziale, die sich aus der digitalen Transformation für das Handwerk ergeben. Zum Abbau von Informationsdefiziten stellt das KDH den Entscheidungsträgern und Fachexperten des Handwerks praxisnahe Informations-, Qualifikations- und Unterstützungsangebote zur Verfügung, die in fünf sogenannten Schaufenstern entwickelt und illustriert werden.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk beschäftigt sich mit folgenden Themen:

  • Welche Möglichkeiten bietet die Digitalisierung dem Baugewerbe?
  • Wie können durch neue digitale Technologien Kosten eingespart weren?
  • Wie kann die Digitalisierung auch in kleinen Unternehmen eingesetzt werden?
  • Welche Technologien sind in Zukunft wichtig?

Zielgruppe

Unternehmer | Führungskräfte | Entscheider im Betrieb

Kurssziel

Erhalten Sie einen Überblick über gängige Soft- und Hardware-Lösungen in Bau- und Ausbaugewerken.
Umfangreiche Definitionen machen die Sprache der Soft- und Hardwarewelt verständlich und helfen bei der Erarbeitung von Kriterien zur Entwicklung von Lösungsansätzen.

Kursinhalt

Begriffe zu Soft- und Hardware | CRM-Systeme | ERP-Systeme | DMS-Systeme | elektronische Geschäftsprozesse | digitale Bauakte | digitale Angebotserstellung und Kalkulation | digitale Zeiterfassung | Baudokumentation | eRechnung

Abschluss

Teilnahmebescheinigung