Fehlermeldung

  • Notice: Undefined variable: node in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).
  • Notice: Trying to get property of non-object in multipurpose_zymphonies_theme_preprocess_page() (Zeile 32 von /var/www/clients/client394/web2270/web/sites/all/themes/multipurpose_zymphonies_theme/template.php).

BM67
Der Bauleiter und sein Schriftverkehr

Dauer
2 Tage
Termin
Donnerstag, 21. November 2019 bis Freitag, 22. November 2019
Donnerstag, 19. November 2020 bis Freitag, 20. November 2020
Dozenten
Referententeam
Kosten
Seminarpaket 2019: 610,00 € | 2020: 640,00 €
Lernmittel
Lernmittel inklusive
Mittagessen inklusive

Diesen Kurs teilen:

BM67 | Der Bauleiter und sein Schriftverkehr

Referenten

Dipl.-Ing. Peter Rösch, Unternehmensberater, Haar

Rechtsanwalt Hilmar Toppe, Bauinnung München

Zielgruppe

Führungskräfte im Hoch- und Tiefbau mit Bauleiteraufgaben

Voraussetzungen

Baustellenerfahrung

Kurssziel

Das Seminar stellt die wichtigsten fachlichen und juristischen Aspekte bei der Dokumentation einer Baumaßnahme dar, zeigt die Zusammenhänge auf und schärft das Problembewusstsein der Teilnehmer. In diesem Seminar wird ganz bewusst auf die Organisation und den einfachen, praxisnahen Umgang mit der gesamten Dokumentation auf der Baustelle Wert gelegt. Die gesamte Dokumentation wird unter dem baurechtlichen Gesichtspunkt durchleuchtet und typische Problembereiche aufgezeigt. Ärger und Kosten werden dadurch bei der praktischen Umsetzung später im Unternehmen maßgeblich reduziert.

Kursinhalt

Die Projektbeteiligten und ihre Aufgaben | interne Dokumentation im eigenen Betrieb | Bestandteile der Vertragsunterlagen | Änderungen und Ergänzungen unter Wahrung des Überblicks | Ausführen mit aktuellen Informationen: Planungsstand, Planeingang, Planungsänderung, Planprüfung, Plandokumentation | Anzeigen und Meldungen | Bedenken, Behinderung, Mehrkosten | Vorschriften und Genehmigungen | Dokumentation aus baurechtlichen Gesichtspunkten mit ausgewählten Praxisbeispielen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Anhang